Referenzprojekte

Erfahren Sie hier mehr über Digitalisierung und Legal Tech nach Maß!

So helfen wir Kanzleien, erfolgreich zu sein.

Kanzleiweite Umstellung auf bedarfsgerechte Kanzleisoftware

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
11 - 50


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
ADVOSERVICE hat die Projektplanung, die Installation der neuen Kanzleisoftware und die Datenübernahme aus der bisherigen Kanzleisoftware übernommen. Um einen reibungslosen Start zu gewährleisten hat ADVOSERVICE die Inbetriebnahme mit Schulungen und Mitarbeiter-Trainings begleitet.
Vorteile für die Kanzlei:
Nahtlose Fortführung des Kanzleibetriebes und Steigerung der Produktivität, Reduzierung von Laufzeit und Kosten des Projektes (alle wichtigen Leistungen aus einer Hand)

Vereinfachung komplexer Mandatserfassungen durch einheitlichen und dynamisch gesteuerten Erfassungsbogen mit Schnittstellen zum automatischen Datenexport

Profil:
Nationale Großkanzlei
Anzahl Berufsträger:
101-1000


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Mit Programmierung einer webbasierten dynamischen Eingabemaske hat ADVOSERVICE die Möglichkeit einer übersichtlichen Mandatserfassung geschaffen. Die erfassten Daten werden automatisch in die verschiedenen zur Mandatsbearbeitung genutzten Programme exportiert. Auch der Abruf von wichtigen Mandatsinformationen erfolgt nun an diesem zentralen Ort.
Vorteile für die Kanzlei:
Förderung der digitalen Erfassung von Daten durch einfach bedienbare Oberfläche, Vermeidung mehrfacher Dateneingabe, Fehlervermeidung, effektiveres Arbeiten und Zeitersparnis

Möglichst hohe und doch wirtschaftlich sinnvolle Ausfallsicherheit für das IT-System der Kanzlei

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei mit Notariat
Anzahl Berufsträger:
< 10


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Die virtualisierten Server laufen auf einem speziell für kleinere Umgebungen entwickelten und dadurch preiswerten Hochverfügbarkeitscluster. Alle wichtigen Netzwerkkomponenten wurden redundant ausgelegt. Der störungsfreie Betrieb wird zusätzlich durch ein permanentes proaktives Netzwerk-Management (AdvoNetWatch®) sichergestellt.
Vorteil für die Kanzlei:
Gefahr von Ausfallzeiten wurde bei überschaubaren Kosten auf ein Minimum begrenzt.

Vereinfachte Zeiterfassung durch webbasierte und stark reduzierte Eingabemaske

Profil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
51-100


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Zur Förderung der direkten Zeiterfassung durch Anwälte hat ADVOSERVICE ein webbasiertes Tool mit stark vereinfachter Oberfläche und minimalem Erfassungsaufwand programmiert. Die Daten werden in Echtzeit mit der Anwaltssoftware abgeglichen, so dass die Zeitsätze unmittelbar zur Verfügung stehen.
Vorteile für die Kanzlei:
zeitlich und örtlich flexible Erfassung durch einfache Weboberfläche, dadurch zeitnahe Zeiterfassung, Entlastung der Mitarbeiter (kein Abtippen vom Anwalt erfasster Zeiten durch Sekretärin)

Zusammenführung der Server und Daten von fünf Standorten in einem zentralen Rechenzentrum

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
101 - 1000


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Um Produktionsausfälle seitens der Kanzlei zu vermeiden, wurden Datenbanken und Server innerhalb eines verlängerten Wochenendes konsolidiert. Dazu wurden im Vorfeld alle wichtigen Prozesse und Vorlagen zwischen den Standorten vereinheitlicht, zusammengeführt und getestet. Versionsstände wichtiger Anwendungen wurden angeglichen und Mitarbeiter wurden geschult.
Vorteile für die Kanzlei:
Eine einzige DATEV-Datenbank für alle Standorte erleichtert die standortübergreifende Zusammenarbeit und die Auswertungen. Die deutlich vereinfachte Administration sorgt für niedrige Verwaltungskosten.

Automatisierte Erstellung und Versand von regelmäßig sich wiederholenden Reportings

Profil:
diverse Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzleien
Anzahl Berufsträger:
1-1.000


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
ADVOSERVICE hat ein Auswertungstool zur Überwachung von reportauslösenden Ereignissen und zur automatisierten Erstellung von Reportings sowie deren Versendung an definierte Empfänger entwickelt.
Vorteile für die Kanzlei:
Schnelle Verfügbarkeit der benötigten Informationen, hohe bedarfsorientierte Transparenz, nur einmaliger Arbeitsaufwand zur Erstellung beliebig wiederholbarer Reports

Datenbearbeitung und Datenveredelung im Zuge der Umstellung auf eine bedarfsgerechte Kanzleisoftware

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
51 - 100


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Trennung von über 30.000 Akten und 40.000 Adressen nach kanzleispezifischen Kriterien zur Bildung eines gesonderten Archivdatenbestandes. Auch die elektronischen Dokumente, die mit den zu archivierenden Akten verbunden waren, konnten in den Archivdatenbestand ausgelagert werden.
Vorteile für die Kanzlei:
Effizienzsteigerung durch Verringerung des Aufwands für die Prüfung nach Dubletten und Inkonsistenzen; bereinigte und schneller durchsuchbare Datenbestände, Performance-Optimierung durch verkleinerten Datenbestand

Verarbeitung von Sozialdaten bei Unternehmenssanierungen zur Bewertung von Alternativen

Profil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
51-100


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Nach den fachlichen Vorgaben der Kanzlei zur Umsetzung der kanzleiinternen Legal-Tech-Strategie hat ADVOSERVICE ein Tool zur Auswertung von importierten Arbeitnehmerdaten für die Bewertung von Alternativen der Sozialauswahl bei Unternehmenssanierungen programmiert. Dabei werden wahlweise verschiedene Punkteschemata der aktuellen Rechtssprechung berücksichtigt.
Vorteile für die Kanzlei:
Zeitersparnis durch Wegfall manueller Arbeiten, Berater haben direkt verwertbare und verlässliche Ergebnisse, möglicher Service bei Verwendung des Tools durch den Mandanten selbst

Extraktion von Mandatsdaten eines zehnköpfigen Anwaltsteams aus Fremdkanzlei und anschließende Integration dieser Daten bei dessen Wechsel zur Auftraggeberkanzlei

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
51 - 100


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Damit das Anwaltsteam beim Wechsel in eine neue Kanzlei die Daten mitnehmen konnte, hat ADVOSERVICE ca. 15.000 Akten aus der Datenbank der alten Kanzlei, inklusive Adressen, Dokumente etc. abgetrennt und diese anschließend mit den bestehenden Daten des Auftraggebers innerhalb von 24 Stunden zusammengeführt.
Vorteil für die Kanzlei:
Durch die schnelle Datenintegration konnten die neuen Mitarbeiter ohne Verzögerung und Datenverlust auf ihre Mandatsdaten zugreifen.

Steuerung der Bearbeitung von ZV-Akten durch zentrale Statusübersicht

Profil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
11-50


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Durch die Programmierung eines Prozessmanagers zur automatisierten Prüfung der Bearbeitungsstände in Zwangsvollstreckungsakten werden Aktenstati in Form von Ampelfarben angezeigt. Der Sachbearbeiter hat zudem einen Überblick über die noch zu erledigenden Arbeiten in einer Akte.
Vorteile für die Kanzlei:
Effizienzsteigerung bei der Bearbeitung von ZV-Akten durch den nach Bearbeitungsstatus gesteuerten Einsatz der knappen Personalressourcen, Qualitätssicherung durch ToDo-Liste

Komplett neue Infrastruktur binnen vier Wochen für neu gegründete Kanzlei mit hohen Ansprüchen an Rechnungstellung, Reporting und Controlling

Kanzleiprofil:
Weltweit agierende Großkanzlei
Anzahl Berufsträger:
51-100 am deutschen Standort


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Das Projekt wurde vollständig, inklusive der Datenmigration, Programminstallation sowie der Schulung sämtlicher Mitarbeiter in der neuen Kanzleisoftware von ADVOSERVICE abgewickelt. Die kanzleispezifischen Anforderungen im Bereich Reporting wurden durch Anpassung und Erweiterung der Standard-Software erfüllt.
Vorteil für die Kanzlei:
Die neue Struktur wurde in Rekordzeit aufgebaut. Dank der individuellen Anpassungen erfüllt die deutsche Standard-Software die Ansprüche der weltweit agierenden Großkanzlei bei deutlich günstigeren Lizenzkosten.

Automatisierung massenhafter Fremdgeldauszahlungen inklusive damit verbundener Umbuchungen

Profil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
11-50


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Durch Programmierung eines Auszahlungstools werden über eine einfache Eingabemaske Buchungsdaten erfasst. Es erfolgt die automatisierte Umbuchung von massenhaft Kleinbeträgen auf die entsprechenden Akten. Im Anschluss erfolgt ebenfalls automatisiert ein Zahlungsauftrag an die Bank. Viele kleine Arbeitsschritte pro Akte werden so zu einem Arbeitsschritt zusammengefasst.
Vorteile für die Kanzlei:
Entlastung der Mitarbeiter, Effizienzsteigerung in der Aktenbearbeitung, Fehlervermeidung

Vereinheitlichung der Software-Umgebung durch Einführung einer modernen Kanzleisoftware für die Mitarbeiter des Anwaltsbereichs

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei (interdisziplinär)
Anzahl Berufsträger:
< 10


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
ADVOSERVICE hat die vorhandenen Daten in eine neue Software übernommen sowie ca. 100.000 Dokumente in das Dokumentenmanagementsystem überführt. Im Anschluss an die Programminstallation wurden die Mitarbeiter geschult und in den ersten Wochen vor Ort begleitet.
Vorteile für die Kanzlei:
effizienteres und reibungsloses interdisziplinäres Arbeiten; schnelle Produktivitätssteigerung dank intensiver Schulung

Effiziente Bearbeitung von Massenmandaten durch automatisierte Anlage von Rumpfakten

Profil:
spezialisierte Anwalts-Kanzlei mit Massengeschäft
Anzahl Berufsträger:
<10


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
Um die Aktenanlage zu automatisieren hat ADVOSERVICE ein Tool programmiert, das Daten des Großmandanten importiert und Akten über Nacht automatisiert anlegt sowie die mitgelieferten Dokumente diesen Akten zuordnet. Am nächsten Morgen kann ohne weiteren Aufwand sofort mit der Bearbeitung des Mandats begonnen werden.
Vorteile für die Kanzlei:
Zeitersparnis durch Wegfall manueller Arbeiten, Entlastung der Mitarbeiter, höhere Zufriedenheit der Mandanten durch serviceorientierte und schnelle Bearbeitung der Akten

Schaffung einer zentralen Zugriffsmöglichkeit auf die Diktate aller Anwälte, damit die Bearbeitung durch die Mitarbeiter flexibler und effizienter organisiert werden kann

Kanzleiprofil:
Spezialisierte Kanzlei mit Notariat
Anzahl Berufsträger:
< 10


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
ADVOSERVICE hat die analoge Diktiertechnik auf digitale Endgeräte und –software umgestellt. Dadurch konnte der gesamte Workflow zur Erstellung individueller Texte digitalisiert und letztlich optimiert werden. Der Aufwand und die Dauer zur Diktatverarbeitung wurden deutlich reduziert. Die Arbeit mit einem Diktatpool und der Versand per E-Mail erhöhen zudem die Flexibilität.
Vorteile für die Kanzlei:
Diktate sind zeitgleich an 20 Arbeitsplätzen verfügbar; Anwälte senden Diktate bei Bedarf von unterwegs ins Büro; schnelle und effiziente Bearbeitung der Diktate

Bundesweite Umstellung einer Großkanzlei auf neue Kanzleisoftware

Kanzleiprofil:
Wirtschaftsberatende Mittelstandskanzlei
Anzahl Berufsträger:
101 - 1000


Weniger
Mehr

Unterstützung durch ADVOSERVICE:
ADVOSERVICE hat die Kanzleiführung bei der Projektsteuerung zur Umstellung auf die neue Kanzleisoftware und bei den Gesprächen mit dem Anbieter unterstützt.
Vorteile für die Kanzlei:
Entlastung des kanzleiinternen Managements, fachliche Vorbereitungen von Entscheidungen